HDMI-Kabel und Zubehör - Dein HDMI-Experte

Ob HDMI-Kabel, HDMI-Zubehör oder HDMI-Wissen: Wir helfen dir weiter!

Alles was du über HDMI-Kabel und HDMI-Zubehör wissen musst

Hier findest du die Antworten zu den häufigsten Fragen zum Thema HDMI, HDMI-Kabel und HDMI-Zubehör. Wir bieten dir alle wichtigen Infos zum Thema HDMI und helfen dir bei deiner Suche nach dem richtigen HDMI-Kabel, HDMI-Adapter oder HDMI-Zubehör.

Die häufigsten Fragen zum Thema HDMI

Du hast eine Frage oder ein Problem zum Thema HDMI und findest bei uns keine Lösung? Dann frag uns einfach und wir helfen dir bei deinem HDMI-Problem.


Was ist HDMI und was kann es?

HDMI ist eine Schnittstelle für die verlustfreie Übertragung von Bild- und Ton in der Unterhaltungstechnik. Kurz gesagt kannst du mit einem HDMI-Kabel zum Beispiel deinen Bluray-Player oder deinen TV-Receiver an deinen Fernseher anschließen. Über das HDMI-Kabel können dann das Bild und der Ton an deinen Fernseher übertragen werden.

Die Übertragung über das HDMI-Kabel erfolgt digital und in sehr hoher Qualität. Zahlreiche Tonspuren (z.B. für 5.1 Surround Sound) und ultra hochauflösende Bilder (Ultra HD bzw. 4k, 3D-Videos) können gleichzeitig übertragen werden. Doch HDMI kann noch einiges mehr:

Fernbedienungen (CEC)

Die angeschlossenen Geräte können über das HDMI-Kabel mithilfe des CEC-Standards kommunizieren. Dies erlaubt zum Beispiel deinen an den Fernseher angeschlossenen Bluray-Player mithilfe der Fernbedienung deines Fernsehers zu steuern. Du sparst dir also das hantieren mit mehreren Fernbedienungen.

Der Audio-Rückkanal (ARC)

Ebenfalls verfügt HDMI über einen Audio Return Channel (ARC). Dieser erlaubt es, dass der Ton über ein HDMI-Kabel in beide Richtungen ausgetauscht werden kann. Dadurch wird die Verkabelung insbesondere beim Einsatz einer an den Fernseher angeschlossenen Musikanlage einfacher, weil man sich ein HDMI-Kabel spart.

Wenn du mehr über den Audio-Rückkanal und die Vorteile von HDMI-ARC erfahren möchtest, empfehle ich dir folgenden Artikel: Receiver anschließen.

Netzwerk über HDMI

Zuletzt muss noch der Ethernet-Channel erwähnt werden. Dieser erlaubt es, die Netzwerkverbindung oder den Internetzugang über ein HDMI-Kabel an die angeschlossenen Geräte zu verteilen. Es genügt also, den Fernseher per LAN oder WLAN in das Netzwerk zu integrieren und dieser kann dann allen angeschlossenen Geräten diesen Zugang bereitstellen. Auch wenn moderne HDMI-Kabel diese Möglichkeit bieten, ist leider diese letzte Funktionalität in der Praxis nicht sehr weit verbreitet und nur wenige Geräte und Hersteller unterstützen dies.


Wie finde ich das passende HDMI-Kabel?

Du brauchst einfach nur ein HDMI-Kabel und findest dich bei den ganzen Abkürzungen zum Thema HDMI und der unerschöpflichen Auswahl an HDMI-Kabeln nicht zurecht? Dabei können wir dir helfen.

Vorab die Warnung: Finger weg von maßlos überteuerten HDMI-Kabeln wie sie bei einigen großen Elektronik-Ketten verkauft werden. Es gibt absolut keinen Grund, für ein 3 Meter langes HDMI-Kabel 20 € und mehr auszugeben.

Zu erst einmal ist wichtig, welche Geräte mit dem HDMI-Kabel verbunden werden sollen. Wenn du also zum Beispiel ein HDMI-Kabel brauchst, um deinen TV-Receiver mit deinem Fernseher zu verbinden, musst du erst einmal nachsehen, ob beide Geräte über einen HDMI-Anschluss verfügen. Schau also einmal nach, ob beide Geräte über eine HDMI-Buchse verfügen. Falls du Probleme hast die Anschlüsse zu identifizieren, sieh dir unsere Hilfe zum Thema HDMI-Buchse und HDMI-Stecker an.

Solltest du feststellen, dass eines der Geräte keine HDMI-Buchse besitzt, so benötigst du einen entsprechenden HDMI-Adapter. Wir haben dazu eine Hilfe zum Thema HDMI-Adapter vorbereitet.

Falls beide Geräte über eine HDMI-Buchse verfügen oder du einen entsprechenden HDMI-Adapter hast, fehlt nur noch das HDMI-Kabel. Dazu lautet unsere Empfehlung: Kaufe immer ein HDMI-Kabel der neuesten Generation. Diese sind kaum teurer als ältere HDMI-Kabel, bieten dir aber alle Möglichkeiten und HDMI-Funktionen und rüsten dich zudem für die Zukunft.

Wir haben ein HDMI-Kabel rausgesucht, welches dem neuesten HDMI-Standard entspricht. Es gibt also nichts, was mit diesem HDMI-Kabel nicht möglich ist. Es unterstützt alle existierenden HDMI-Funktionalitäten:

  • High Definition (HD)
  • Ultra HD (4K)
  • 3D-Videos
  • Audio Return Channel (ARC)
  • Consumer Electronics Control (CEC)
  • Ethernet Channel
  • Mehrere Audio-Kanäle für Surround-Sound

Das HDMI-Kabel ist in allen gängigen Längen verfügbar und das zu einem fairen Preis.


Kurz erklärt: HDMI-Buchse und HDMI-Stecker

Es gibt bei HDMI sowohl eine HDMI-Buchse als auch einen HDMI-Stecker. Die HDMI-Buchse wird normalerweise in Geräte wie Fernseher, Bluray-Player oder TV-Receiver eingebaut. Den HDMI-Stecker hingegen findet man an HDMI-Kabeln. Ein normales HDMI-Kabel hat an beiden Enden jeweils einen HDMI-Stecker. Ein HDMI-Stecker wird - wie der Name vermuten lässt - in eine HDMI-Buchse gesteckt.

Auf dem folgenden Bild sind zwei HDMI-Kabel und eine HDMI-Kupplung abgebildet, mit der die beiden HDMI-Kabel verbunden werden. Die HDMI-Kupplung verfügt über zwei HDMI-Buchsen, die HDMI-Kabel jeweils über einen HDMI-Stecker. HDMI-Stecker und HDMI-Buchse an einer HDMI-Kupplung

HDMI-Anschluss: HDMI, Mini-HDMI und Micro-HDMI

Der HDMI-Anschluss: Bei HDMI gibt es unterschiedliche Größen der HDMI-Stecker und HDMI-Buchsen. Je nach vorhandenem Platz und einigen weiteren Anforderungen kommt ein anderer HDMI-Typ bzw. HDMI-Anschluss zum Einsatz. Insgesamt gibt es 4 unterschiedliche HDMI-Typen in unterschiedlichen Größen:

  1. Der "normale" HDMI-Typ ist Typ A. Er wird in der Unterhaltungselektronik an Fernsehern, Bluray-Playern, TV-Receivern und vielen weiteren Geräten verwendet. Der HDMI Typ A ist der größte und daher auch robusteste Typ.
  2. Mini-HDMI (HDMI Typ C) ist etwas kleiner und wird häufig bei Geräten mit wenig Platz für Anschlüsse verwendet. Er kommt zum Beispiel häufig bei flachen Notebooks oder Ultrabooks und Tablets zum Einsatz.
  3. Micro-HDMI (HDMI Typ D) ist der kleinste HDMI-Typ. Aufgrund der sehr kleinen Bauweise wird er an Geräten mit sehr wenig Platz verwendet. An Smartphones kommen zum Beispiel HDMI-Buchsen vom Typ Mini-HDMI zum Einsatz.
  4. Außerdem gibt es noch den HDMI Typ E, welcher für den Einsatz in Fahrzeugen entwickelt wurde. Er ist daher für die Unterhaltungselektronik von geringer Bedeutung.

Grundsätzlich ist für die Verkabelung der heimischen Unterhaltungszentrale (z.B. Fernseher, Bluray-Player, TV-Receiver, Audio-Verstärker, Spielekonsole) der HDMI-Anschluss vom Typ A die richtige Wahl.

 

Affiliate Hinweis
Diese Webseite finanziert sich über Affiliate-Links.
Impressum & Datenschutz

Impressum und Datenschutz